12 | Dezember 2017

Nachrichten

Springer-Verlag beugt sich Chinas Zensur

Der deutsche Wissenschaftsverlag Springer Nature hat den Zugang zu mehreren Artikeln in China gesperrt. Wie der Herausgeber von Wissenschaftsmagazinen wie „Nature“ oder „Scientific American“ mitteilte, wurde ein Prozent der Beiträge geblockt, um Vorschriften der Volksrepublik zu entsprechen.

Titelthema
streitkultur?

Eine Errungenschaft der Demokratie

Über Umarmungsdemokratie und zivilisierten Streit | Karl-Rudolf Korte

Die Beziehungen zwischen einzelnen Menschen, Gruppen, Parteien und Staaten beruhen auf Regeln, auf die man sich geeinigt hat. Um diese Regeln, aber auch innerhalb dieser kann dennoch Streit entstehen, der manchmal die Beteiligten und die Sache voranbringt. Was aber geschieht, wenn

Im eigenen Interesse

Konfliktzonen in der Tierwelt | Oliver Krüger

Aggression und Streit unter Tieren zeigen sich auch im Bereich der Fortpflanzung. Was treibt die Konflikte an? Über kollidierende Strategien von Weibchen und Männchen, unterschiedliche genetische Interessen und Charaktere.


Debatte

Debatte über sexualisierte Belästigung und Gewalt

Was tun für ein respektvolles Miteinander am Arbeitsplatz Hochschule? | Katrin Schmermund

Hollywood-Regisseur Harvey Weinstein soll zahlreiche Frauen sexuell belästigt und deren berufliche Ab­hängigkeit von ihm ausgenutzt haben. Das hat eine weltweite Debatte in allen Lebens- und Arbeitsbereichen ausgelöst – auch an der Hochschule.


hochschulen und gesellschaft

Strukturprägend

Hochschulen als Motor städtischer und gesellschaftlicher Entwicklung | Guido Benzler | Ulf Richter

Hochschulen prägen das Gesicht einer Stadt und wirken identitätsstiftend. Sie nehmen Einfluss auf die Demographie bis hin zur wirtschaftlichen, soziokulturellen und städtebaulichen ­Entwicklung ­einer Stadt. Am Beispiel einiger Hochschulen werden konkrete bauliche Konzepte vorgestellt.