9 | September 2016

Nachrichten

Was Professoren von Studienanfängern erwarten

Studienanfänger sollten aus Sicht von Professoren und Professorinnen unabhängig von ihrer Fächerwahl drei Fähigkeiten mitbringen: abstraktes, logisches, analytisches Denkvermögen, selbstständiges, selbstorganisiertes und diszipliniertes Lernen und Arbeiten sowie Lernbereitschaft bzw. Einsatz- und Leistungsbereitschaft. Zu diesem Ergebnis kommt eine

Titelthema
Bibliotheken

Wovon lebt der Geist?

Über Bücher, Bytes und Bibliotheken | Andreas Speer

Geistiges Erkennen ist ohne die Träger des Geistes – z.B. Schriftrollen, Bücher oder digitale Daten – nicht möglich. Die Bibliotheken, in denen sie gesammelt, aufbewahrt und studiert werden, werden somit zu Institutionen des Geistes. Es gilt, all ihre Schätze, ob analog oder digital, zu heben.

Digitale Disruption

Warum sich Bibliotheken neu positionieren müssen | Rafael Ball

Gelingt es, die Bibliothek als Gedächtnisinstitution sukzessive an die Bedingungen der neuen digitalen Welt anzupassen? Oder muss die Bibliothek des 21. Jahrhunderts „radikal“ neu gedacht werden?


Europa

Binnenspannungen und Zentrifugal­kräfte in Europa

Anmerkungen zu Gesellschaft, Staat und Wissen­schaft im ­Zeichen von Brexit, Techno­kratie und Populismus | Peter Strohschneider

Die Europäische Union steht mitten in der größten Zerreißprobe ihrer jungen Geschichte. Populisten fordern die Rückkehr zum Nationalstaat, Technokraten scheinen sich nur für ­ihren eigenen Machterhalt zu interessieren, und die Mehrheit der britischen Bevölkerung hat sich für einen Austritt aus der Europäischen Union entschieden. Grund genug darüber nachzudenken, wie es weitergehen soll mit Europa.


Medizin

Unlauteres Handeln

Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen | Dirk Böhmann

Mit dem Anfang Juni 2016 in Kraft ­getretenen „Antikorruptionsgesetz“ soll der Wettbewerb sowie das Vertrauen der Patienten geschützt werden, ohne gesundheitspolitisch gewollte Kooperationen zu kriminalisieren. Das Gesetz hat für Ärzte nicht zu unterschätzende Auswirkungen. Ein Überblick.