9 | September 2017

Nachrichten

Digitale Semesterapparate: Einigung von KMK und VG Wort

Die Vergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke in digitalen Semesterapparaten kann bis Ende Februar 2018 wie bislang pauschal erfolgen. Darauf haben sich die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) und die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) verständigt. Das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG), in dem die

Titelthema
Wahrheit

In Vergessenheit geraten

Über die Unverzichtbarkeit der Wahrheit | Volker Gerhardt

Die Absage Donald Trumps an die Wahrheit führt die Notwendigkeit vor Augen, neu über ihren Wert nach­zudenken. Gerade die heutige Vielfalt aller Lebensbedingungen erfordert ein Festhalten an der Wahrheit.

Abbild und Wirklichkeit

Die Naturwissenschaften und die Frage, was „wahr“ ist | Thomas Naumann

Ziel der Naturwissenschaften ist es, die uns umgebende Umwelt zu erkennen. Wie gelingt ihnen das und wo liegen die Grenzen der Erkenntnis? Und an welcher Stelle kommt auch der Naturwissenschaftler nicht ohne Glaube aus? Einige Schlaglichter auf Möglichkeiten und Grenzen der Naturwissenschaften, einer „vorausgesetzten absoluten Wahrheit“ näher zu kommen.


USA

Zufluchtsort

„Data Refuge“ kümmert sich um die ­Rettung ­wissenschaftlicher Daten in den USA | Bethany Wiggin

Viele Forscher in den USA fürchten wachsende Zensur und verstärkte Eingriffe der US-Regierung im Umgang mit sensiblen Daten. Eine Initiative zur Online Archivierung versucht, dies zu verhindern und die Daten in Sicherheit zu bringen, bevor es zu spät ist. Ein Interview über ein großes und zeitaufwändiges Vorhaben.


Besoldung

DHV-Besoldungsbarometer 2017

Bayern vorn, Thüringen zahlt fast 900 Euro monatlich weniger | Ulrike Preißler

Das DHV-Besoldungsbarometer 2017 zeigt exemplarisch am W3-Grundgehalt, dass die Grundbesoldung von Professoren im Bundesgebiet erhebliche Unterschiede aufweist. Es bezieht sich auf den Monat August 2017, weil die für dieses Jahr geplanten Besoldungsanpassungen nunmehr in allen Ländern umgesetzt wurden. Das höchste W3-Grundgehalt wird