Nachrichten
10 | Oktober 2017 Artikel versenden Artikel drucken

Akademikerkinder zufriedener mit Studium

Studierende, deren Eltern einen akademischen Hintergrund haben, leiden seltener unter Prüfungsangst als Nicht-Akademikerkinder. Sie identifizierten sich als Akademiker und beruhigten sich mit dem Wissen, dass ihre Eltern diesen Weg bereits gemeistert hätten. Das ergab eine Studie am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie an der Universität Mannheim. Nicht-Akademikerkinder starteten dagegen mit einer größeren Unsicherheit in das Studium, die sie zumindest im Laufe des ersten Studienjahres auch nicht loswürden. Sie seien daher insgesamt unzufriedener mit ihrem Studium als andere Kommilitoninnen und Kommilitonen.


Zurück | Artikel versenden Artikel versenden | Artikel drucken Artikel drucken