Fundsachen
07 | Juli 2016 Artikel versenden Artikel drucken

Lehre

„Die Hochschule ist ein kompliziertes System, das nicht durch Drehen an ein, zwei Stellschrauben oder durch den kollektiven Entschluss ihrer „Insassen“ zu mehr Rationalität verbessert werden kann. Ob sie überhaupt Ausbildung liefern kann, ist jedem fraglich, der angeblich ausbildungs- und berufsnahe Studiengänge wie BWL oder Jura von innen kennt. Wenn es hingegen um Intelligenz, bewegliches Denken, Phantasie beim Problemlösen geht, ist nicht zu sehen, weshalb ein Fach hierzu besser geeignet sein soll als ein anderes. Entscheidend wäre nur, dass die Hochschulen mehr über die Lehre nachdenken, die eben keine Einheit mit der Forschung bildet. Mit anderen Worten: dass sie mehr über die Studierenden nachdenken, und wie man es ihnen schwer machen kann, damit sie etwas davon haben, anstatt es ihnen entweder billig leicht zu machen oder schwer, ohne dass sie etwas davon haben.“
Jürgen Kaube, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung; zitiert nach FAZ-net vom 9. Juni 2016

Kick

„Auf der Bühne geht es ja auch um Anerkennung. Oder, für mich noch wichtiger, um Respekt. Ich war mal bei einer Veranstaltung vom Deutschen Hochschulverband, da waren 300 Topwissenschaftler, auch ein paar Nobelpreisträger, vor denen hab ich eine Viertelstunde geredet, und das ist super angekommen. Das kickt mich ehrlich gesagt mehr, als wenn nach der Show eine Gruppe attraktiver Damen zu mir kommt und sagt, wie gut sie sich amüsiert haben. Na ja … Obwohl …“
Vince Ebert, Kabarettist, zitiert nach Chrismon 6/2016

Verschleppung

„Projektanträge, Abstracts, Arbeitsstandberichte, Exposés und sogenannte Papers aller Art, die ausschließlich zu Zwecken beruflicher Selbstorganisation geschrieben werden und nie in irgendeine Veröffentlichung eingehen, sind zu eigenständigen Textgattungen mutiert, deren Produktion oft mehr Zeit und Kraft bindet als die Arbeit, die sie eigentlich ermöglichen sollen. Ganze Institutionen und Personalbestände erhalten sich inzwischen allein dadurch am Leben, dass sie die systemeatische Vertagung und Verschleppung geistiger Arbeit organisieren.“
Magnus Klaue; zitiert nach Frankfurter ­Allgemeine Zeitung vom 22. Juni 2016

Lüge

„Als ich aufgewachsen bin, habe ich oft beim Sport und anderswo gehört, es sei nicht so wichtig, ob man gewinnt oder verliert, sondern wie man spielt. Aber ich habe gemerkt, dass das eine Lüge ist. Gewinnen bedeutet in Amerika alles.“
Robert Redford, Schauspieler; zitiert nach Frankfurter Allgemeine Zeitung online vom 2. Juni 2016

Viertelparität I

„(Professor Peter Hildebrandt) warf den Professoren, die sich in der (Zeitschrift) ,TU intern’ gegen die Viertelparität ausgesprochen hatten, vor, sich als einzige für die Elite zu halten: ,Wie kommen Sie überhaupt auf die Idee, dass Sie die Elite darstellen?’, fragte er. ,Im Fernsehen ist die Schwarzwaldklinik mit Professor Brinkmann längst abgesetzt. Sie führen sein Leben aber weiter fort.’ Auch unter den Professoren gebe es jede Menge ,Vollpfosten’, wobei ,der Anteil Abgedrehter’ unter den Professoren womöglich besonders groß sei.“
Professor Peter Hildebrandt; zitiert nach Der Tagesspiegel vom 8. Juni 2016

Viertelparität II

„Stephan Völker, Professor für Lichttechnik, nannte Hildebrandts Redebeitrag ,populistisch und propagandistisch’: ,Exzellenz ist nicht unsere Einbildung, sondern unser Auftrag.’ Mit der Einfühurng der Viertelparität würde sich keineswegs viel ändern, ,es geht um wenige Dinge’. Doch viele Professoren würden sagen: ,Wenn es dazu kommt, müssen wir gar nicht erst ein Cluster beantragen.’ ,Nennen Sie mir eine Uni, in der das gelebt wird und die exzellent ist’, sagte Völker.“
Professor Stephan Völker; zitiert nach Der Tagesspiegel vom 8. Juni 20216

Bildung

„Daher bin ich auch überzeugt, daß alle Bildung, die wir unter dem Volke zu verbreiten suchen, nur gedeihen wird, insofern wir sie nicht auf Bücher gründen, sondern eine lebendige Tradition hervorzurufen suchen.“
Friedrich Schleiermacher (1768 bis 1834)


Zurück | Artikel versenden Artikel versenden | Artikel drucken Artikel drucken