Ein Mosaik aus Menschen
mauritius images/Ikon Images/Ade Akinrujomu

Karriere
Habilitationen und Berufungen April 2020

Von A wie Agrarwissenschaften bis Z wie Zahnmedizin: Forschung & Lehre zeigt aktuelle Habilitationen und Berufungen nach Fächern in der Übersicht.

Ausgabe 4/20

    Theologie

  • Dr. Jan Heilmann, Technische Universität Dresden, habilitierte sich an der Ruhr-Universität Bochum und es wurde ihm die Lehrbefähigung für das Fach Neues Testament erteilt.
  • Prof. Dr. Henrik Simojoki, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, hat den Ruf an die Humboldt Universität zu Berlin auf die W3-Professur für Praktische Theologie/Religionspädagogik angenommen.
  • Jun.-Prof. Dr. Bernhard Spielberg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, wurde zum Professor im Fach Pastoraltheologie ernannt.

    Philosophie und Geschichte

  • PD Dr. Alexander Engel, Universität Basel/Schweiz, habilitierte sich an der Georg-August-Universität Göttingen und es wurde ihm die Lehrbefugnis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte erteilt.
  • Prof. Dr. Sybille Frank, Technische Universität Darmstadt, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Cultural Heritage und Kulturgüterschutz abgelehnt.
  • Dr. Nina Gallion, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, hat einen Ruf auf die W2-Professur auf Zeit (6 Jahre) mit Tenure Track für Spätmittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an die Johannes Gutenberg-Universität Mainz angenommen.
  • Dr. Beate Krickel, Ruhr-Universität Bochum, hat einen Ruf an die Technische Universität Berlin auf die W2-Professur für Philosophie der Kognition angenommen und wurde dort am 1. Februar 2020 ernannt.
  • Prof. Dr. Kama Maclean, University of New South Wales, Sydney/Australien, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Neuere Geschichte Südostasiens angenommen.
  • Dr. Stefanie Middendorf, Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam, habilitierte sich an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Neuere und Neueste Geschichte erteilt.
  • Dr. Olivia Mitscherlich-Schönherr, Hochschule für Philosophie München, habiltierte sich an der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam.
  • Dr. Tobias Müller, Hochschule für Philosophie München, habilitierte sich an der Philosophisch Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg.
  • PD Dr. Barbara Schellhammer, Hochschule für Philosophie München, wurde zur Professorin für Intercultural Social Transformation an der Hochschule für Philosophie München ernannt.

    Gesellschaftswissenschaften

  • PD Dr. Simon T. Franzmann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, hat einen Ruf an die Universität Siegen auf die Professur Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, angenommen.
  • Dr. Roman Grinblat, LL.M., Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik, hat den Ruf der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim auf die Professur für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Sozialmanagement angenommen.
  • Dr. Ann-Katrin van den Ham, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (IPN an der CAU), hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine W1-Juniorprofessur für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Methoden der Empirischen Bildungsforschung zum 1. September 2020 angenommen.
  • Prof. Dr. Marc Helbling, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, hat den Ruf an die Universität Mannheim auf die W3-Professur für Migrationssoziologie angenommen.
  • Prof. Dr. Kristina Kögler, Universität Stuttgart, wurde zur W3-Universitätsprofessorin für das Fachgebiet Berufspädagogik ernannt.
  • Dr. Christa Paul, Internationale Berufsakademie, hat einen Ruf an die NBS Northern Business School – University of Applied Sciences auf die Professur für Praxis der Sozialen Arbeit erhalten.
  • Dr. Stefan Rother, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Politikwissenschaft erteilt.
  • Dr. Sören Torrau, Universität Hamburg, hat einen Ruf an die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg auf die W1-Professur Didaktik der Sozialkunde angenommen.
  • Dr. Maria Wirzberger, Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme Tübingen, hat den Ruf an die Universität Stuttgart auf die W1-Professur mit Tenure Track nach W3 für Lehren und Lernen mit intelligenten Systemen angenommen.

    Philologie und Kulturwissenschaften

  • Prof. Dr. Christian Efing, Bergische Universität Wuppertal, hat einen Ruf an die RWTH Aachen University auf die W3-Professur für Deutsche Sprache der Gegenwart zum 1. April 2020 angenommen.
  • PD Dr. Kristin Eichhorn, Universität Paderborn, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Neuere Deutsche Literaturwissenschaft erteilt.
  • Prof. Dr. Caroline Emmelius, Humboldt-Universität zu Berlin, habilitierte sich an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Ältere Deutsche Sprache und Literatur erteilt.
  • Prof. Dr. Thomas Hoffmann, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, hat einen Ruf an die Universität Leipzig auf die W3-Professur für Anglistische Sprachwissenschaft (synchron) erhalten.
  • Dr. Robert Krause, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für Neuere deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft erteilt.
  • Dr. Benedikt Lauber, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für Sportwissenschaft, Bewegungswissenschaft, Trainingswissenschaft und Biomechanik erteilt.
  • PD Dr. Arne Lohmann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Englische Sprachwissenschaft erteilt.
  • Prof. Dr. Matthias Lorenz, Extraordinary Professor an der Stellenbosch University/Südafrika und derzeit Fellow am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Greifswald, hat einen Ruf an die Leibniz Universität Hannover auf die W3-Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Komparatistik zum 1. April 2020 angenommen.
  • Dr. Simon Meier-Vieracker, Technische Universität Berlin, hat einen Ruf an die Technische Universität Dresden auf die W3-Professur für Angewandte Linguistik zum 1. Februar 2020 angenommen.

    Rechtswissenschaft

  • Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, hat den Ruf auf die W3-Stiftungsprofessur für Kritik des Rechts an die Bucerius Law School Hamburg abgelehnt.
  • Prof. Dr. Moritz Hennemann, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, (derzeit Lehrstuhlvertretung an der Universität Passau), hat einen Ruf an die Universität Passau auf die W3-Professur für Europäisches und Internationales Informations- und Datenrecht angenommen.
  • Univ.-Prof. Dr. Katharina Pabel, Johannes-Kepler-Universität Linz/Österreich, übernimmt zum 1. März 2020 eine Professur für Öffentliches Recht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien/Österreich.
  • Prof. Dr. Philipp Reimer, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, hat einen Ruf an die Universität Konstanz auf einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht (W3) angenommen und ist dort mit Wirkung vom 1. März 2020 zum Universitätsprofessor ernannt worden.
  • PD Dr. Angela Schwerdtfeger, Humboldt-Universität zu Berlin, hat einen Ruf an die Georg-August-Universität Göttingen auf eine W3-Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Verwaltungsrecht zum 1. März 2020 angenommen und einen Ruf an die Universität Trier auf die W3-Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Völkerrecht und Europarecht, abgelehnt.
  • PD Dr. Christoph Wendelstein, Universität Konstanz, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für die Fächer Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht, Rechtsvergleichung und Zivilverfahrensrecht erteilt.

    Wirtschaftswissenschaften

  • Prof. Dr. Ronald Gleich, Strascheg Institute for Innovation, Transformation & Entrepreneurship der EBS Universität, hat einen Ruf an die Frankfurt School of Finance & Management auf eine Professur für Management Practice and Control angenommen.
  • Prof. Dr. Devrimi Kaya, Ruhr-Universität Bochum, hat einen Ruf an die Wirtschaftsuniversität Wien/ Österreich auf die Universitätsprofessur für Unternehmensrechnung und Revision erhalten.
  • PD Dr. Harald Kinateder, Universität Passau, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre erteilt.
  • Prof. Dr. Thomas Kopp, Assistant Professor for Agricultural Economics, Universität Bozen/Italien, hat einen Ruf an die Universität Siegen auf die Juniorprofessur Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik angenommen.
  • Prof. Dr. Dominika Langenmayr, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, hat einen Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf eine W3-Professur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere International Taxation, verbunden mit einer Abteilungsleitung am Institut für Weltwirtschaft, abgelehnt und das Bleibeangebot der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt angenommen.
  • Dr. Judith C. Schneider, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, hat den Ruf der Leuphana Universität Lüneburg auf eine W2-Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Corporate Finance, angenommen.

    Mathematik, Physik und Informatik

  • Prof. Dr. Christian Aßmann, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, wurde zum W3-Professor für Survey-Statistik und Datenanalyse an der Universität Bamberg in Verbindung mit der Abteilungsleitung Forschungsdatenzentrum, Methodenentwicklung des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung Bamberg mit Wirkung vom 1. April 2020 ernannt.
  • Dr. Stefan Yoshi Buhmann, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Physik erteilt.
  • PD Dr. André Eckardt, Max-Planck-Insitut für Physik komplexer Systeme in Dresden, hat einen Ruf für das Fachgebiet Theoretische Physik mit dem Schwerpunkt Nichtgleichgewichtsdynamik korrelierter Quantenmaterie in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der Technischen Universität Berlin angenommen.
  • Dr. Josif Grabocka, Stiftung Universität Hildesheim, wurde mit Wirkung vom 1. Dezember 2019 für die Dauer von vier Jahren zum Juniorprofessor für Representation Learning an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ernannt.
  • Dr. Wim Leemans, Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY, Hamburg), hat im gemeinsamen Berufungsverfahren mit dem DESY einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine W3-Universitätsprofessur für Beschleunigerkonzepte zum 1. April 2020 angenommen.
  • Prof. Dr. Dirk Nowotka, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Informatik, hat den Ruf auf eine Professur (full professorship) an die School of Sciene der University of Loughborough/ Großbritannien abgelehnt.
  • Dr. Maria Rugenstein, Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die Tenure-Track-Professur Umweltphysik abgelehnt.
  • Dr. Sandra Schulz, Humboldt-Universität zu Berlin, hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine W1-Juniorprofessur mit Tenure Track nach W2 für Computer Science Education/Didaktik der Informatik zum 1. September 2020 angenommen.
  • Dr. Abhinav Valada, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Informatik, wurde mit Wirkung vom 1. Dezember 2019 für die Dauer von vier Jahren zum Juniorprofessor für Robot Learning ernannt.
  • Prof. Dr. Anna Wienhardt, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, hat einen Ruf an die Columbia University, New York/USA auf die Professur Mathematics erhalten.
  • Prof. Dr. Kai Zehmisch, Justus-Liebig-Universität Gießen, hat einen Ruf an die Ruhr-Universität Bochum angenommen und wurde zum W3-Universitätsprofessor für Analysis und Geometrie ernannt.

    Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Pharmazie

  • Dr. Thomas Böttcher, Universität Konstanz, hat einen Ruf an die Universität Wien/ Österreich auf die Universitätsprofessur Microbial Biochemistry angenommen.
  • Dr. Michael Drews, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat einen Ruf an die Technische Universität München auf die Professur für Geothermal Technologies angenommen.
  • Dr. rer. nat. Dag Heinemann, Laser Zentrum Hannover e.V., hat den Ruf der Universität Hannover auf die W2 mit Tenure nach W2-Professur für Phytophotonik zum 1. Oktober 2020 angenommen.
  • Dr. rer. nat. Jan Philipp Hofmann, Technische Universität Eindhoven/Niederlande, hat einen Ruf an die Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Material- und Geowissenschaften, auf die W3-Professur Oberflächenforschung zum 1. April 2020 angenommen.
  • Dr.-Ing. Manuela S. Killian, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat einen Ruf an die Universität Siegen auf die W2-Professur Chemie und Struktur neuer Materialien zum 1. März 2020 angenommen.

    Ingenieurwissenschaften

  • Dr.-Ing. Lars Abrahamczyk, Bauhaus-Universität Weimar, hat den Ruf auf die Juniorprofessur für Komplexe Tragwerke an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar zum 1. Januar 2020 angenommen.
  • Dr. Maike Brammer hat einen Ruf an die NBS Northern Business School – University of Applied Sciences auf die Professur für Immobilienprojekte erhalten.
  • Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Deutscher, außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl für Regelungstechnik, Universität Erlangen-Nürnberg, hat einen Ruf auf die W3-Professur o. L. für Mess- und Regelungstechnik im Institut Mess-, Regel- und Mikrotechnik der Universität Ulm angenommen.
  • Prof. Dr.-Ing. Alexander Fay, Institut für Automatisierungstechnik, Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg, hat einen Ruf an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf die W3-Professur Vernetzte sichere Automatisierungstechnik abgelehnt.
  • Dr.-Ing. Stefan Tappertzhofen, aixACCT Systems GmbH Aachen, hat einen Ruf an die Technische Universität Dortmund auf eine W3-Professur für Mikro- und Nanoelektronik an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zum 1. April 2020 angenommen.

    Agrarwissenschaften, Ernährungswissenschaften, Veterinärmedizin

  • Dr. Uta Delling, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, habiltierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Chirurgie der Pferde und Großtiere erteilt.
  • Dr. Michaela Fels, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, habiltierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Tierschutz und Ethologie erteilt.
  • Dr. Christina Puff, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Allgemeine Pathologie und Spezielle pathologische Anatomie und Histologie erteilt.

    Humanmedizin

  • PD Dr. med. Christos Chatzikyrkou, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, habilitierte sich in dem Fach Innere Medizin.
  • Dr. med. Dr. rer. nat. Christine E. Engeland, Universität Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) und Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg hat einen Ruf auf die Professur für Experimentelle Virologie an der Universität Witten/Herdecke erhalten.
  • PD Dr. Tobias D. Faizy, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Neuroradiologische Diagnostik und Intervention, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Radiologie erteilt.
  • PD Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Ulrich Gergs, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie erteilt.
  • PD Dr. Frank Giordano, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim, hat einen Ruf an die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn auf die W3-Professur für Strahlentherapie und Radioonkologie erhalten.
  • PD Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Pushpa Joshi, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Experimentelle Neurobiologie mit dem Schwerpunkt Myologie erteilt.
  • PD Dr. med. habil. Eva Kantelhardt, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habiltierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe erteilt.
  • Dr. rer. nat. Christina B. Karsten, Harvard Medical School/USA, hat einen Ruf an die Universität Duisburg-Essen am Institut für HIV-Forschung auf die Juniorprofessur für Impfstoffentwicklung zum 1. Januar 2020 angenommen.
  • Dr. Gian Klaus Jürgen Kayser, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Klinische Pathologie des Universitätsklinikums Freiburg, wurde für die Dauer seiner Lehrbefugnis an der Universität Freiburg die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • PD Dr. med. Andreas Kirschniak, Eberhard Karls Universität Tübingen, hat den Ruf auf die W2-Professur für Chirurgische Technologie an der Universitätsklinik für Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Tübingen, angenommen.
  • Dr. Mirjam Körner, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Bereich für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie, wurde für die Dauer ihrer Lehrbefugnis an der Universität Freiburg die Bezeichnung außerplanmäßige Professorin verliehen.
  • PD Dr. med. habil. Sebastian Krug, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Innere Medizin erteilt.
  • PD Dr. med. habil. Daniel Medenwald, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Biometrie und Epidemiologie erteilt.
  • PD Dr. Götz Müller, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Kinderkardiologie, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Kinder- und Jugendmedizin mit dem Schwerpunkt Kinderkardiologie erteilt.
  • PD Dr. med. habil. Lutz Müller, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • PD Dr. Berta Puig-Martorell, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik und Poliklinik für Neurologie, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Radiologie erteilt.
  • Dr. med. Sven Poli, Eberhard Karls Universität Tübingen, Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt neurovaskuläre Erkrankungen, Neurologische Universitätsklinik, Tübingen, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Neurologie erteilt.
  • PD Dr. med. habil. Julian Prell, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsklinik und Poliklinik für Neurochirurgie, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • PD Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Dagmar Quandt, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Anatomie erteilt.
  • PD Dr. Julia Quitman, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Medizinische Psychologie/Klinische Kinder- und Familienpsychologie erteilt.
  • PD Dr.-Ing. et med. habil. Tobias Rader, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Kopf-Hals-Chirurgie der Universitätsmedizin Mainz, hat einen Ruf auf die W2-Professur auf Zeit (tenure track) für Experimentelle und Klinische Audiologie an der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München angenommen.
  • PD Dr. med. habil. Cristina Ripoll, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I, wurde die Bezeichnung außerplanmäßige Professorin verliehen.
  • PD Dr. med. habil. Christian Scheller, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsklinik und Poliklinik für Neurochirurgie, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • PD Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Gerald Schlaf, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, HLA-Labor, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • PD Dr. med. habil. Rick Schneider, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsklinik und Poliklinik für Viszerale, Gefäß- und Endokrine Chirurgie, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.
  • Dr. Susanne Schnell, Northwestern University, Chicago/USA, hat einen Ruf an die Universität Greifswald auf die W3-Professur für Medizinische Physik angenommen.
  • PD Dr. Meike Shedden-Mora, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Psychosomatik, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie, erteilt.
  • Prof. Dr. med. Marcel G. Sieberer hat einen Ruf auf den Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke angenommen und gleichzeitig die Leitung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am St. Marien-Hospital in Hamm übernommen.
  • PD Dr. rer. nat., rer. medic. habil. Udo Siebolts, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Pathologie erteilt.
  • PD Dr. Maria Emilia Solano, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin, Labor für Experimentelle Feto-Maternale Medizin, habilitierte sich und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fach Experimentelle Geburtshilfe und Immunologie erteilt.
  • PD Dr. biol. hom. Thomas Steffens, Universität Regensburg, habilitierte sich, und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Experimentelle Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (Audiologie) erteilt.
  • PD Dr. med. habil. Jens Walldorf, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Innere Medizin erteilt.
  • PD Dr. Timur Alexander Yorgan, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut für Osteologie und Biomechanik, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Osteologie erteilt.

    Zahnmedizin

  • Dr. med. Dr. med. dent. Frank Halling, Philipps-Universität Marburg, habilitierte sich und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fach Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie erteilt. Er wurde im Februar 2020 zum Privatdozenten ernannt.