Ungarn
CEU bereitet Teilumzug nach Wien vor

Einzelne Studiengänge der Central European University werden künftig in Wien gelehrt. Am Hauptsitz in Budapest kämpft man weiter.

29.08.2018

Die Zukunft der Central European University (CEU) in Ungarn ist weiter unklar. Noch immer hat die Hochschule laut Berichten keine Rückmeldung darüber erhalten, ob ihr Status anerkannt bleibt.

Die CEU reagiert und plant einen Teilumzug nach Wien. Im Frühjahr hatte sie diesen Schritt angekündigt. Ab September will sie zwei interdisziplinäre Bachelorprogramme und einen Master in Public Policy an einem Zweigcampus in Österreich lehren, berichtete der "Tagesspiegel". Bislang habe sich das Studienangebot der CEU auf weiterführende Studiengänge beschränkt.

Der Hauptsitz der Hochschule gehöre aber nach Budapest, sagten Hochschulvertreter. Man setze sich dort weiter für die Wissenschaftsfreiheit ein.

kas