Karriere

Von der Promotion über die Postdoc-Phase bis zur Professur – diese Rubrik unterstützt mit kurzen Ratgeber-Texten und ausführlichen Hintergrund-Artikeln Ihre berufliche Karriere.


verschiedenfarbige Fähnchen als Markierungen in mehreren schwarzen Büchern
mauritius images / Ulf Wittrock / Alamy

Highly Cited Researchers 2021
China holt bei meistzitierten Forschenden auf

Die Forschenden mit den weltweit meistzitierten Publikationen konzentrieren sich auf wenige Länder. China eifert hier den USA nach. Und Deutschland?

16.11.2021

Das auf Zitationsdaten spezialisierte Unternehmen Clarivate Analytics hat am Dienstag die jährliche Rangliste der weltweit meistzitierten Forschenden veröffentlicht. Zu den Highly Cited Researchers 2021 zählen demnach 6.602 Personen, darunter 331 Forscherinnen und Forscher aus Deutschland. Das entspricht einem Anteil von fünf Prozent und Rang 5 der Weltspitze nach Zitationen. Im Vorjahresranking waren noch 345 Personen aus Deutschland gelistet. Unter allen Highly Cited Researchers 2021 waren 24 Nobelpreisträger, von denen fünf in diesem Jahr bekannt gegeben wurden.

Unter den Gelisteten seien 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft (MPG), teilte diese mit. Im Ranking nach Institutionen ist die MPG damit auf dem 5. Platz und als einzige deutsche Institution in den Top 10 vertreten, die mit je rund 200 Personen von der Harvard Universität und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften angeführt werden.

Deutschland liegt im Vergleich hinter Großbritannien und Australien, gefolgt von den Niederlanden und Kanada. Die Vereinigten Staaten von Amerika führen das Länderranking trotz Rückgang weiterhin mit Abstand an: Mit 2.622 gelisteten Personen kommen knapp 40 Prozent der meistzitierten Forschenden aus den USA. China (Festland) erreicht in diesem Jahr mit 935 Gelisteten erneut Platz 2 und holt zugleich zahlenmäßig auf. Mit nun rund 14 Prozent hat China seinen Anteil im Ranking der meistzitierten Forschenden innerhalb von vier Jahren fast verdoppelt. Das liegt den Analysten zufolge auch daran, dass China inzwischen insgesamt mehr publiziere als die USA und dabei auch zunehmend vielzitierte Paper hervorbringe.

 

Highly Cited Researchers (HCR) 2021

Rang Land Anzahl der HCR Anteil HCR [%]
1 USA 2.622 39,7
2 China 935 14,2
3 Vereinigtes Königreich 492 7,5
4 Australien 332 5,0
5 Deutschland 331 5,0
6 Niederlande 207 3,1
7 Kanada 196 3,0
8 Frankreich 146 2,2
9 Spanien 109 1,7
10 Schweiz 102 1,5

 

Clarivate Analytics

Für das aktuelle Ranking hat das Analyseteam – bestehend aus Bibliometrie-Experten und Datenwissenschaftlern des Institute for Scientific Information – Clarivate zufolge die Datenbank "Web of Science" für den Zeitraum von Anfang 2010 bis Ende 2020 ausgewertet. Als häufig zitiert wertete es Publikationen, die in ihrem Erscheinungsjahr zu den ein Prozent der meistzitierten ihres Fachgebiets gehörten. Zu den Highly Cited Researchers zähle, wer an mehreren solcher Publikationen beteiligt war und dadurch bedeutenden Einfluss auf sein Fachgebiet ausgeübt habe.

ckr